Abbildung 2: Das alte und neue Wappen des MCH Futsal Club.

Abbildung 1: Das Soccer-Boys-Angebot des MCH-Jugendzentrums unter Leitung von Yasin Kacar (oben links).



MCH FUTSAL CLUB Sennestadt e.V.

Die Entstehung unseres Vereins basiert auf dem Angebot der „Soccer Boys“ des MCH-Jugendzentrums Sennestadt. Viele unserer Futsaler sind diesem Angebot bzw. der Arbeit der MCH Kinder- und Jugendpflege entsprungen. So gründeten wir im Jahr 2013 den gemeinnützigen Sportverein „MCH Futsal Club Sennestadt“, um den Jugendlichen und mittlerweile Heranwachsenden im Alter zwischen 18 und 25 Jahren die Möglichkeit zu bieten weiter zusammen Sport zu betreiben. Auch wenn wir mittlerweile offiziell vom MCH-Jugendzentrum (Matthias-Claudius-Haus) abgekoppelt sind, kooperieren wir weiterhin in vielerlei Hinsicht. Ferner behalten wir aufgrund unserer Wurzeln sowie auch aus Dankbarkeit für die große Unterstützung in der Anfangsphase unseres Vereins die Abkürzung MCH" im Namen.



MCH FUTSAL CLUB Bielefeld-Sennestadt e.V.

Im Mai 2018 entschlossen wir uns einstimmig den Vereinsnamen in „MCH Futsal Club Bielefeld-Sennestadt e.V.“ zu erweitern. Als eigenständiger und – auf die letzten vier Jahre betrachtet – erfolgreichster Futsalverein Westdeutschlands haben wir einen großen Anteil an der regionalen sowie bundesweiten Popularisierung unserer Sportart. Nach nun vier aufeinander folgenden Teilnahmen an der deutschen Futsal-Meisterschaft und der damit verbundenen Zugehörigkeit zu den besten acht Futsalmannschaften Deutschlands wollen wir durch den Namenszusatz „Bielefeld“ in der Außendarstellung neben der Wahrnehmung auch unserer Pflicht als „Stadtverein“ nachkommen, um so einen noch größeren Beitrag in der Entwicklung des Futsals in Verbundenheit mit unserer Stadt Bielefeld zu leisten.
Im Zuge dieser Erweiterung haben wir auch unser Vereinswappen abgeändert: so wollen wir unserer Weiterentwicklung auch optisch Ausdruck verleihen. Zugleich bleiben wir unseren Sennestädter Wurzeln treu, indem wir die Postleitzahl unseres Stadtbezirks 33689" in das Wappen einbinden:

MCH Jugendzentrum

Das Matthias-Claudius-Haus (MCH), die offene Kinder- und Jugendarbeit der Evangelischen Kirchengemeinde Sennestadt, wurde im Jahr 1961 gegründet und ist nun in Trägerschaft der Diakonie in Brackwede.



Soccer Boys

Soccer Boys" ist seit über 10 Jahren ein Angebot des MCH und richtet sich an Kinder und Jugendliche, die gerne Fußball spielen. Im Vordergrund steht die pädagogische Vermittlung von Spaß, Toleranz und Fairness.